Wir suchen Verstärkung!

Ärzte, die im Nordmünsterland oder Umgebung ambulant oder stationär tätig sind und dem PKD als QPA (qualifizierter Palliativarzt) beitreten möchten, sind herzlich willkommen.

Voraussetzungen für eine Aufnahme sind:

  • Zusatzweiterbildung Palliativmedizin
    • 12 Monate bei Weiterbildungsbefugtem für Palliativmedizin oder 120 Stunden Fallseminare einschließlich Supervision
    • 40 Stunden Kurs-Weiterbildung

Es reicht, die Zusatzweiterbildung innerhalb eines Jahres nach Aufnahme in den PKD abzuschließen.

  • mind. 75 Palliativpatienten oder einjährige Tätigkeit in der Palliativabteilung eines Krankenhauses in den letzten 3 Jahren