Die ambulante Palliativversorgung umfasst ärztliche und pflegerische Leistungen einschließlich ihrer Koordination insbesondere zur Schmerztherapie und Symptomkontrolle und zielt darauf ab, die Betreuung der Versicherten (Patienten) in der vertrauten häuslichen Umgebung zu ermöglichen.

Anspruch auf diese Leistungen haben Versicherte mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden und weit fortgeschrittenen Erkrankung bei einer zugleich begrenzten Lebenserwartung, die eine besonders aufwändige Versorgung benötigen. Dies gilt auch für die Bewohner stationärer Pflegeeinrichtungen.

 

Leistungen

Zur Unterstützung der ambulanten Betreuung von Patienten, die über ihren Hausarzt in das palliativmedizinische Versorgungskonzept in Westfalen-Lippe eingeschrieben sind, übernimmt der PKD Nordmünsterland folgende Aufgaben:

  • Palliativmedizinische Mitbehandlung und Beratung
  • Gewährleistung der Verfügbarkeit eines PKD-Arztes für Haus- und Heimbesuche außerhalb der Sprechstundenzeiten des Hausarztes
  • Hilfe bei der zeitgerechten Bereitstellung von Hilfsmitteln
  • Unterstützung bei der Suche nach Hospiz-, Palliativbetten
  • bedarfsgerechtes Einbinden eines ambulanten Hospizdienstes
  • Notsituationen im häuslichen Umfeld begleiten, Weitervermittlung an den behandelnden Haus- oder Palliativarzt
  • Anleitung der Angehörigen über palliativpflegerische Aufgaben, wie bspw. Mundpflege und korrekte Lagerung
  • Gesprächsbegleitung

Ihr Hausarzt bleibt dabei Ihr primärer Ansprechpartner.

 

Eine Betreuung von Patienten ist nur möglich, wenn diese in die „Vereinbarung über die ambulante palliativmedizinische Versorgung von unheilbar erkrankten Patienten im häuslichen Umfeld“ eingeschrieben sind! Bitte sprechen Sie hierzu mit Ihrem Hausarzt.

 

Kooperationen

Wir arbeiten eng mit verschiedenen Akteuren der regionalen Palliativversorgung zusammen. Weitere Informationen finden Sie beispielsweise hier:

Palliativnetz Tecklenburger Land

Hospiz Ibbenbüren

St. Dionysius Recke

Caritasverband Rheine e.V.

Hospiz-Verein Region Lengerich e.V.