Koordinator in Voll oder Teilzeit (w/m/d)

Aufgaben:

  • Organisation von Hilfsmitteln, Betten etc.
  • Koordination und Vernetzung der beteiligten Akteure der palliativmedizinischen Versorgung
  • Begleitung von Patienten und Angehörigen in Notsituationen
  • Anleitung der Angehörigen und Pflegekräfte über palliativpflegerische Aufgaben
  • Dokumentation, Qualitätssicherung

Voraussetzungen:

  • 3-jährig ausgebildete, examinierte Pflegefachkraft
  • mindestens zweijährige praktische Tätigkeit als Pflegefachkraft in der Betreuung von Palliativpatienten in den letzten 3 Jahren, davon mindestens eine sechsmonatige Mitarbeit in einer spezialisierten Einrichtung der Hospiz- und Palliativversorgung
  • Führerschein der Klasse B
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse

Notwendig ist zudem eine abgeschlossene Palliativ-Care-Weiterbildung im Umfang von zurzeit 160 Stunden, welche bei Nichtvorhandensein innerhalb eines Jahres eigenständig nachgeholt werden muss.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Palliativmedizinischer Konsiliardienst Nordmünsterland
Droste-Twickel-Straße 3
48477 Hörstel-Beverger

Oder per Mail an:
management@pkd-nordmuensterland.de